Freiwilliges Ortskirchgeld für den „Langen Tisch“

Der „Lange Tisch“ ist eine sozialdiakonische Initiative von Ehrenamtlichen der Ev. - Luth. Kirchengemeinde Jade. Seit 13 Jahren unterstützen sie sozial benachteiligte Menschen bei uns im Ort und in der näheren Umgebung. Kontinuierlich hat sich die Arbeit weiterentwickelt. Neben dem Stöberstübchen und der Fahrradselbsthilfestation bildet von Anfang an die Lebensmittelausgabe den Schwerpunkt der Initiative.

Ortsansässige wie regionale Lebensmittelhändler und Bäcker sowie die „Tafel“ in Varel unterstützen diese Arbeit. Sie spenden neben Backwaren, Konserven und Trockenware auch Molkereiprodukte sowie Obst und Gemüse.

Damit die beiden letztgenannten Warengruppen genußfähig an die bezugsberechtigten Kunden weitergegeben werden können, sind Kühlgeräte für die Zwischenlagerung bis zur Ausgabe unerlässlich. Neben 4 Kühlschränken steht den Mitarbeitenden ein Kühlraum zur Verfügung, in dem ein Kühlaggregat die Raumtemperatur auf 40 C herunterkühlt.

Dieses Aggregat ist in die Jahre gekommen und muss demnächst ausgewechselt werden. Andernfalls kann ein Großteil der Molkereiprodukte und des Obstes und Gemüses künftig nicht mehr ausgegeben werden. Für die Neuanschaffung müssen wir ca. 3.200 Euro ausgeben.

Daher bittet der Gemeindekirchenrat: Helfen Sie mit, dass wir die Kosten gemeinsam schultern und die erfolgreiche Arbeit zugunsten der sozial Benachteiligten wie gewohnt fortsetzen können.

Wer die Arbeit des Langen Tisches unterstützen möchte, überweise bitte seine Spende auf folgendes Konto:

Regionale Dienststelle Wesermarsch
Raiffeisenbank Varel-Nordenham

IBAN: DE35 2826 2673 0001 9038 00

BIC: GENODEF1VAR
Verwendungszweck: 2618 - Ortskirchgeld Langer Tisch

 

Sie können Ihre Überweisung auch per Online-Banking mit beigefügtem QR-Code durchführen.