So nicht!

Das Stöberstübchen ist keine Müllplatz

Im Stöberstübchen des Langen Tisches werden für alle Jader Bürger Haushaltswaren, Dekoartikel und Elektrokleingeräte zu einem sehr günstigen Preis angeboten. Diese Ware stammt aus Spenden und wird bei Anlieferung auf Sachmängel und Vollständigkeit geprüft. Die ehrenamtlichen Helfer wollen schließlich den Kunden Ware anbieten, die sie auch selber erwerben würden. Ware, die diesen Anforderungen nicht entspricht, wird den Spendern wieder mitgegeben, damit diese die Entsorgung selber vornehmen. Die Kirchengemeinde hat nämlich keine Möglichkeit, unbrauchbare Waren kostenfrei zu entsorgen. Wenn Kosten für die Entsorgung entstehen, fehlen diese für die Finanzierung der Arbeit des Langen Tisches.
Leider gibt es aber Personen, die eine günstige Entsorgungsmöglichkeit suchen und meinen, diese am Stöberstübchen außerhalb der Öffnungszeiten gefunden zu haben. Ihre abgestellten Waren sind aber nicht verkäuflich, und die Kunden des Stöberstübchens sind nicht die Abfallsucher der Gemeinde Jade.